Berechnungsmethoden: Performance Fee

Dank des innovativen Einsatzes von «Business Rules Management» Technologie, ermöglich calculo es Ihnen auch die umfangreichsten Abrechnungen erfolgsabhängiger Gebühren weitestgehend zu automatisieren.

Das calculo-Modul “erfolgsabhängige Vergütung” kurz erklärt

Sie können erfolgsabhängige Gebühren von verschiedenen Perspektiven auswerten und abrechnen: sowohl auf Partner- als auch auf Produktebene.

Konditionsparameter, wie Höchst- und Mindestrenditen, lassen sich im System mit Regelsätzen abbilden. Hierbei können sowohl Standard- als auch massgeschneiderte Konditionen für einzelne Verträge hinterlegt werden.

Regelsätze können auf verschiedenen Ebenen zugeordnet werden. So können Regeln zum Beispiel Partnern in der Vermögensverwaltung, institutionellen Kunden oder auch einzelnen Finanzprodukten zugeordnet werden.

Die Daten für die Auswertung der Fondsperformance, sowie die Benchmarks, können über frei konfigurierbare Schnittstellen in calculo eingespielt werden.

Auf Basis der importierten Datengrundlage und der als «Business Rules» hinterlegten Konditionen, werden Performancegebühren weitestgehend automatisiert berechnet. Die Gebühren können in unterschiedlichen Perioden abgegrenzt oder abgerechnet werden, zum Beispiel quartalsweise, monatlich oder auch täglich.

Im Anschluss an die Berechnung können sowohl individuelle Berichte für die Abrechnung und Kontrolle, als auch Buchungs- und Zahlungsanstösse in Ihrem Buchhaltungssystem automatisch generiert werden.

Nutzen

  • Automatisierte Abrechnung erfolgsabhängigen Gebühren
  • Effizienzsteigerung
  • Prozessbeschleunigung
  • Optimierung von Zeit- und Kostenmanagement
  • Aufwändige manuelle Berechnungen fallen weg
  • Revisionssicherheit
  • Minimierung von Fehlern durch ein- oder mehrstufige Freigabeprozesse
  • Optimaler Einsatz Ihrer Personalkapazitäten
  • Entlastung der Fachabteilung
  • Berechnungen auf dem tiefgreifendsten Niveau
  • Detaillierte Nachvollziehbarkeit der Berechnungen

Methoden und Parameter

Grundsätzlich kann calculo alle erfolgsabhängigen Gebührenarten berechnen, sofern die für die Berechnung benötigten Daten ins calculo-System importiert werden können.

Berechnungsgrundlage ist ein Prozentsatz der (Out-) Performance, der auf das Basisvolumen angewendet wird, zum Beispiel auf Assets under Management (AuM) oder Total Net Assets (TNA).

Zur Ermittlung des anzuwendenden Prozentsatzes können folgende Methoden angewendet werden:

  • Staffeln und Stufen – nach Höhe der (Out-)Performance
  • Mindestrenditen (Hurdle Rate) – entspricht Mindestperformance geteilt durch Eintrittsschwelle
  • Höchstrendite (Cap) – die maximal vergütete Performance
  • Minimumrendite (Floor) – die minimal vergütete Performance

Zusätzlich wird die Anwendung von «High Watermarks» unterstützt.

Negative Performance kann verwendet werden um Gutschriften für den Kunden zu triggern.

Negative Performance aus dem Vorjahr kann auch im Folgejahr berücksichtigt werden.

Methoden

Nettovermögenswert (NAV)-basierte Performanceberechnung

calculo unterstützt die Berechnung NAV-basierter Performancedaten. In diesem Fall müssen nur die Basisdaten, also NAV und gegebenenfalls die Benchmark (BM), importiert werden.

  • Performance = NAV(t) / NAV(t-1)
  • Outperformance (Benchmark basiert) = NAV(t) / NAV(t-1) - BM(t) / BM(t-1)

 

 

Outperformance (OP) Gebühr Berechnung
  • OP Gebühr = Rate * Outperformance * Basisvolumen

Varianten dieser Berechnungsmethoden lassen sich mittels des geschäftsregelbasierten Ansatzes der Konditionsabbildung kon­figurieren

Berechnungsperioden
  • Tägliche, wöchentliche und monatliche Accruals (Berechnungen)
  • Monatliche, vierteljährliche, halbjährliche und jährliche Abrech­nungen (Entnahmen)

Weitere berechnungs-relevante Parameter

  • Datenfrequenz d.h. Verfügbarkeit der Basisdaten (täglich, wöchentlich, monatlich)
  • Daten-Offset, d.h. von welchem Bewertungstag werden die Daten für die Berechnung verwendet (t0, t-1, t-2, t-3)
  • Usanzen (30/360, act/360, act/365, act/act)
  • Feiertagsverhalten (z.B. Berechnung am vorigen oder nächsten Bewertungstag)
  • Mehrwertsteuer (Ja/Nein und individuelle Konfiguration der anzuwendenden Sätze)
  • High Watermark Aktualisierungsintervall

 

 

 

Erfahren Sie mehr