Wir stellen die neuen Versionen unserer Gebührenmanagementplattform calculo und unseres smarten Workflowtools integrio vor

Mit seinem sechsten Release macht calculo den nächsten grossen Sprung und ist nun auch mit Web Client verfügbar.

Durch den neuen browsergestützten Zugang können Business User calculo jetzt ganz ohne Installationsaufwand auf ihrem Endgerät nutzen – Das spart Zeit und schont Ressourcen. Zusätzlich kann der Anwender mit dem neuen Release, dank der SQL-Query Funktion, schnell und komfortabel individuelle und komplexe Reports selbst generieren.

Geprüft und zertifiziert wurde der neue Web Client von cnlab Security AG, dem Computer Netzwerklabor und Experten für Netzwerk-, Mobile- und Application Security.

Auch unsere smarte Workflow-Engine, integrio, wartet mit neuen Features und vielen Usability Verbesserungen auf. Neben einer neuen Task-Übersicht können sich User über Updates im Bereich Email Benachrichtigung bei anstehenden Aufgaben sowie der Task Reservierung im Aufgaben-Pool durch den Anwender freuen.

calculo & integrio: der schnellste Weg zu sicheren Ergebnissen

calculo ist das leistungsstarke und umfassende Gebührenmanagementsystem von Sowatec. Es verwaltet, berechnet und kontrolliert jegliche Art von ein- und ausgehenden Gebühren und wickelt diese ab. Dabei bietet calculo in puncto  Sicherheit, Transparenz und Nachvollziehbarkeit gegenüber dem Endkunden sowie interner und externer Revision alle notwendigen Eigenschaften.

Sicherheit

Alles jederzeit unter Kontrolle:
Bei Änderungen von Attributen dokumentiert das System welcher User wann welche Werte ändert. Das System zeichnet lückenlos alle auditrelevanten Aktionen und Manipulationen mit Speicherung von Timestamps der einzelnen Prozessschritte auf. Ein 4-Augen Freigabeverfahren findet Anwendung für stammdatenbezogene Änderungen und Vorgänge im Berechnungs- und Freigabeprozess.

Transparenz

Sie behalten den vollen Überblick:
Dank der Pivot-Tabellenfunktion und grafischer Darstellungen. Die Pivot-Tabellenfunktion ermöglicht Ihnen den Drill-Down auf detaillierte Berechnungen und Werte für einzelne Quartalszahlen.

Nachvollziehbarkeit

Einsehbare (Zwischen)Ergebnisse:
Abrechnungen und Auswertungen sämtlicher Gebühren sind bis auf Endkundenebene nachvollziehbar. So zum Beispiel welche Konditionen und Berechnungsparameter (z.B. Transaktionen, …) welchen Berechnungen zugrunde liegen. Dabei sind Berechnungsformeln bis auf das tiefgreifendste Niveau nachvollziehbar.

Mit calculo & integrio in Kombination vollzieht sich nun ein Paradigmenwechsel bei der Durchführung von sich wiederholenden und komplexen Prozessen. Waren in einer Arbeitsabfolge vorher zahlreiche manuelle Prüfungs- und Freigabeschritte notwendig, automatisiert integrio innerhalb vordefinierter Toleranzgrenzen Arbeitsprozesse so weit, dass ein manuelles Eingreifen zum Ausnahmefall wird.  

 

 

Wo calculo bereits an vielen Stellen Automatisierung im Einzelrelease bietet, dient integrio als zusätzlicher, prozessorientierter Baustein, der vielzählige vormals manuelle Arbeitsvorgänge automatisiert, was dem User mehr Effizienz, Sicherheit und Fokussierung auf das Kerngeschäft ermöglicht. 

 

Welche Aufgaben übernimmt integrio?

  • integrio übernimmt die durchgängige Steuerung und -überwachung der ablaufenden Berechnungs- und Abwicklungsprozesse in calculo, als auch unmittelbar vor- und nachgelagerter Prozesse (z.B. Datenimport, Versenden von Reports, Archivierung, Export in die Buchhaltung)
  • integrio automatisiert nicht nur den Import von Daten, sondern auch deren Qualitätsprüfung dank syntaktischer und semantischer Validierungen. Das bedeutet, dass inkorrekte Daten sofort beim Import aufgespürt werden, bevor sie in den nachfolgenden Berechnungsprozess eingebunden werden können.
  • integrio gleicht Daten ab und benachrichtigt User: integrio vergleicht zwischen in calculo errechneten Ergebnissen und vordefinierten Parametern und entscheidet, ob nachfolgende Arbeitsschritte automatisiert erfolgen oder eine Benutzerinteraktion notwendig ist.

 

integrio operiert auf Basis vordefinierter Regeln und erwarteter Resultate – ein manuelles Eingreifen wird zur Ausnahme. Komplexe und sich wiederholende Geschäftsprozesse werden um ein Höchstmass automatisiert.

So validiert und importiert integrio im Billing Prozess mit calculo zum Beispiel Mandatsstrukturen und Gebührenarten. Weiterhin erkennt integrio, ob es sich um ein neues, aktualisiertes oder geschlossenes Mandat handelt und nimmt anschliessend die erforderlichen Konfigurationen vor, bevor calculo in den Berechnungsprozess übergeht.

Bei der Gebührenkontrolle automatisiert integrio neben dem Datenimport und -export den Gebührencheck, wo anhand von Bezugsdaten die Korrektheit, Legitimität, Zulässigkeit und Konsistenz von in Rechnung gestellten Gebühren überprüft wird. 

Beim Onboarding von neuen Geschäftspartnern sorgt integrio für einen durchgängigen Geschäftsprozess ohne Medienbrüche. Alle für den Onboarding-Prozess erforderlichen Informationen – digital aufgezeichnet oder durch den «Upload» von Dokumenten – werden nahtlos in den Prozessablauf integriert und können in weiteren Prozessschritten geprüft, freigegeben oder gegebenenfalls eskaliert werden. Zur periodischen Überprüfung werden in integrio zusätzlich Wiedervorlagen definiert und terminiert, um den zyklischen Überprüfungsprozess automatisch zu starten.

 

 

 

Mit calculo und integrio werden komplexe Arbeitsabläufe nicht nur schnell und stets zuverlässig bewältigt, sondern vielzählige automatisierte Sicherungs- und Freigabemechanismen senken das Fehlerpotential immens. 

Business Cases und Erfolgsgeschichten

Mehr zu unseren Lösungen